Verlagsblog

Archiv für die Kategorie 'Blogbuster-Preis'

Blogbuster – Preis der Literaturblogger 2017

Sonntag, 13. November 2016

Haben Sie ein Manuskript in der Schublade? Eine Exposé? Schon einige Seiten? Und noch keinen Verlagsvertrag? Dann lassen Sie einige Literaturblogger Ihr Werk lesen:

blogbuster-preis

Zur Erinnerung. Einsendeschluss für Manuskripte ist der 31.12.2016. Man unveröffentlichte Romanmanuskripte mit anspruchsvoller, moderner Gegenwartsliteratur einreichen, die ins Tropen-Programm, einem Imprint von Klett-Cotta, passen. Genre-Literatur, beispielsweise Fantasy oder Krimi, ist nicht zugelassen. „Noch während der von Lovelybooks live ins Web übertragenen Auftaktveranstaltung sind schon neun Manuskripte bei uns eingegangen“, sagt Blogbuster-Initiator Tobias Nazemi. Er sammlet der die Bewerbungen zentral sammelt und dann auf die teilnehmenden Blogs verteilt. Mitmachen können auch Selfpublisher und Autoren mit einem bestehenden Agenturvertrag. Am 4. Mai 2017 wird der Gewinner bekanntgegeben.

blogbuster-1

Am 26. Oktober startete Denis Scheck mit 15 Literaturbloggern den Wettbewerb > Blogbuster-Preis der Literaturhäuser 2017

> Manuskript einreichen
> Die Blogger und ihre Konzepte
> Der Preis

Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta
Klett-Cotta is proudly powered by WordPress and the 3 Column Relaxation Theme from Clemens Orth.
Entries (RSS) and Comments (RSS). 24 queries. 0,116 seconds.