Verlagsblog

Das Herbstprogramm von Klett Cotta
und von Tropen

19. August 2008 von Heiner Wittmann

Tom Duruy, Die TraumjägerZülü Livanelli, GlückseligkeitMassimo CarlottoErnst Jünger, Annäherungen

Kaum ist der > Urlaub zu Ende, geht’s mit dem Herbstprogramm von Klett-Cotta und Tropen weiter. Auf dem Schreibtisch liegt schon ein großer Stapel mit einigen der rund 20 Neuerscheinungen dieses Herbsts. Einige Bände, wie der neue Roman von Massimo Carlotto > Die dunkle Unermesslichkeit des Todes waren schon in meinem Urlaubskoffer. Die Beiträge zu diesen Büchern erscheinen hier Ende August.

Michael ZöllnerTom Kraushaar

Heute haben die beiden Geschäftsführer von Klett-Cotta und Tropen, Michael Zöllner und Tom Kraushaar, mit mir über die hier abgebildeten Bände gesprochen. Ich habe nachgefragt, wieso man sich bei Klett-Cotta für diese Bände entschieden hat, und wir haben über Einzelheiten der Handlungen und bestimmte Personen dieser Romane gesprochen. Leider kamen wir nicht mehr zu > Der Name des Windes. Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag. Wird aber bald nachgeholt. Versprochen.

Gespräch mit Michael Zöllner und Tom Kraushaar:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

ca. 30 Minuten

Auf einigen PCs läuft die Tondatei zu schnell. Das liegt an der Samplingrate.
> Läuft die Tondatei zu schnell?
In diesem Fall hören Sie bitte diese Datei an:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

44,1Khz. Ca. 30 Minuten

Matthew Eck, Das entfernte UferMichael WildenhainTom Holland, Persisches FeuerDer Name des Windes

2 Kommentare zu “Das Herbstprogramm von Klett Cotta
und von Tropen”

  1. 6. September 2008 12:05

    […] > Läuft die Tondatei zu schnell?. bisher kamen keine Klagen. In einem Beitrag auf dem Blog von > Klett-Cotta habe ich die Samplingrate schon korrigiert. Ist das hier auch […]

  2. 9. September 2008 14:17

    […]Leider kamen wir nicht mehr zu > Der Name des Windes. Die Königsmörder-Chronik. Erster Tag. Wird aber bald nachgeholt. Versprochen.[…]

    Ja, wo bleibt es denn…?
    😉

    Gruß,
    Teich

Schreiben Sie einen Kommentar

Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta
Klett-Cotta is proudly powered by WordPress and the 3 Column Relaxation Theme from Clemens Orth.
Entries (RSS) and Comments (RSS). 33 queries. 0,321 seconds.