Verlagsblog

Die Reinheit des Augenblicks

24. März 2007 von Heiner Wittmann

Wolfgang Schömel

Wolfgang Schömel Gestern abend fand in der vollbesetzten Buchhandlung Seitenblick in Leipzig, Goetzstraße 2, die Lesung von Wolfgang Schömel statt. Herr Weber, der Inhaber der Buchhandlung, stellte seinen Gast vor. Herr Schömel las aus seinem neuen Band > Die Reinheit des Augenblicks. Eine kleine Galerie unserer Jahre: Freaks und Verliebte, verkrachte Existenzen und Beziehungsgeschädigte, Ehebrecherinnen und Globalisierungsgegner. Sieben literarische Momentaufnahmen der zeitgenössischen Bewusstseinslage. In einer dieser Geschichten reist jemand bis nach Ouagadougou in die Sahelzone, nur um wochenlang an einem epochalen Brief zu basteln, für die ungnädige Yvonne in Köln.
Wolfgang Schömel

Die ersten Minuten seiner Lesung habe ich – er begann mit dem Kapitel „Jeter un oeil sur Paris“ aufgezeichnet:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

> Mehr zum Buch

Schreiben Sie einen Kommentar

Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta
Klett-Cotta is proudly powered by WordPress and the 3 Column Relaxation Theme from Clemens Orth.
Entries (RSS) and Comments (RSS). 30 queries. 0,325 seconds.