Verlagsblog

John Haskell las aus seinem neuesten Werk „Out of my Skin“

19. Januar 2010 von Heiner Wittmann

Amerikanisches FegefeuerSchon mit der Namensgebung des Protagonisten beginnt der Autor Haskell das Verwirrspiel: Los Angeles: Der Journalist und Filmkritiker Haskell schreibt einen Artikel über Filmstar-Imitatoren. Nach einem Interview mit einem Steve Martin Look-Alike beginnt Haskells eigene Transformation. Schritt für Schritt verwandelt auch er sich in eine weitere Version von Steve Martin und beginnt sein Leben als Filmstar. – Existentialismus L.A.-Style!

John Haskell war bereits mit seinem ersten Roman “American Purgatorio” – als > Amerikanisches Fegefeuer auf deutsch im Tropen-Verlag erschienen – 2006 im DAZ und hat nun wird am 13. Januar 2010 sein verwirrendes Identitätenspiel “Out of my Skin” im im Deutsch-Amerikanisches Zentrum / James-F.-Byrnes-Institut e.V. vorgestellt.

> Tropen Verlag (IV): Quer durch Amerika

John Haskell
> Amerikanisches Fegefeuer
Roman, übersetzt von Volker Oldenburg
264 Seiten
ISBN:978-3-608-50089-9

Schreiben Sie einen Kommentar

Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta
Klett-Cotta is proudly powered by WordPress and the 3 Column Relaxation Theme from Clemens Orth.
Entries (RSS) and Comments (RSS). 31 queries. 0,329 seconds.