Verlagsblog

Männer : Was machen die Hormone mit und aus uns?

31. Juli 2009 von Heiner Wittmann

Hanne SeemannAm 31. August erscheint das neue Buch von > Hanne Seemann bei Klett-Cotta > Artenschutz für Männer. Die Wiederentdeckung des Männlichen. Wie bereits gesagt, wird das Buch vor dem Erscheinungstermin 31. August nicht rezensiert.

Jetzt habe ich Frau Seemann wiedergetroffen, wir haben ein zweites Gespräch über ihr Buch geführt: Beim > ersten Gespräch ging es allgemein um das Thema ihres Buches, um Psychosomatik und um Gleichberechtigung. Diesmal haben wir über Hormone, Geburt und Unterschied zwischen den Geschlechtern gesprochen. Frau Seemann legt großen Wert darauf, dass ihr Buch vor der Geburt anfängt. Sie erwähnt die Sozialisationstheoretiker, Hanne Seemann die daran erinnern, dass alles gelernt sei, die Biologen meinen, es sei alles genetisch angelegt sei. Grundsätzlich ist Frau Seeman überzeugt, dass schon in der Gebärmutter viel passiert; es entstehen Konstellationen, die auch das Naturell und das Verhalten nach der Geburt bestimmen. Sie möchte sich gegen die Aufassung wenden, man könne aus jedem Menschen unbegrenzt viel machen.

Hören Sie hier unser zweites Gespräch:

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

> Unser erstes Gespräch

Hanne Seemann,
> Artenschutz für Männer. Die Wiederentdeckung des Männlichen

230 Seiten
ISBN: 978-3-608-94554-6


Ähnliche Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Literatur – Sachbuch – Blog – Klett-Cotta
Klett-Cotta is proudly powered by WordPress and the 3 Column Relaxation Theme from Clemens Orth.
Entries (RSS) and Comments (RSS). 44 queries. 0,315 seconds.