Matthew Eck las in Stuttgart

Matthew Eck, Das entfernte UferGestern hat Matthew Eck in Stuttgart aus seinem Debütroman > Das entfernte Ufer gelesen. Michael Zöllner, er der verlegerische Geschäftsführer von Klett-Cotta hat den Gast begrüßt und das Buch vorgestellt.

Heute abend (12.11. 2008) ist Matthew Eck um 20:00 Uhr zu Gast in der Osiander’schen Buchhandlung, Wilhelmstr. 12, in Tübingen. In Kooperation mit dem Deutsch-Amerikanischen Institut Tübingen.

 

Matthew EckMatthew Eck

Nach der Lesung hat Matthew Eck auf meine Fragen geantwortet:

5 Minuten